Cloud Managed MDM

Cloud Managed MDM

Der Meraki Systems Manager ermöglicht die Cloud-basierte und drahtlose zentrale Verwaltung, Diagnose und Überwachung der Mobilgeräte in Ihrer Organisation.

Meraki Systems Manager

Meraki Systems Manager ermöglicht die Cloud-basierte und drahtlose zentrale Verwaltung, Diagnose und Überwachung der Mobilgeräte in Ihrer Organisation. Verwalten Sie bequem die verteilten iOS- bzw. Mac OS-Geräte und zwar ohne Appliance vor Ort. Die verwalteten Geräte stellen eine sichere Verbindung mit der Meraki-Cloud her. Dadurch können Sie über das intuitive, leistungsfähige und browserbasierte Dashboard bestimmte Geräte lokalisieren, Software und Apps verteilen, Content bereitstellen und Sicherheitsrichtlinien implementieren.

Zentralisiertes Cloud-Management

Die preisgekrönte und sichere Cloud-Management-Architektur von Meraki ermöglicht die zentralisierte Überwachung und Verwaltung mobiler Geräte. Dadurch werden für diese Aufgaben keine Server und Softwareprodukte vor Ort benötigt, die zu hohen Kosten und großem Arbeits- bzw. Wartungsaufwand führen würden. Mit dem intuitiven, browserbasierten Dashboard von Meraki können tausende von iOS- Geräte und Mac- Computer verwaltet und gesteuert werden. Nach der Anmeldung beim Systems Manager laden die verwalteten Geräte automatisch ihre Sicherheitsrichtlinien und Einstellungen aus der Cloud herunter. Der Systems Manager arbeitet mit jedem Netzwerk zusammen, auch wenn die Geräte unterwegs, in einem Café oder zu Hause benutzt werden. Neue Funktionen, Aktualisierungen und Verbesserungen werden aus der Cloud jederzeit an das Dashboard übertragen.

Plattformübergreifende Geräteverwaltung

Der Systems Manager ermöglicht eine vereinheitlichte Ansicht und Verwaltung aller Geräte. Administratoren können den Softwarebestand überprüfen, überwachen und verwalten, sowie Software oder Apps auf Mobilgeräte, Laptops und Desktop-PCs übertragen. Systems Manager unterstützt eine Vielzahl von Apple iOS, Mac OS als auch Android und Windows-Plattformen.

Administration und Verwaltung

Systems Manager erleichtert es Ihnen, die verwalteten Geräte immer entsprechend den Anforderungen der Nutzer und dem Bedarf des Unternehmens auf dem neuesten Stand zu erhalten und gleichzeitig die Belastung für die IT zu senken. Richtlinien und Änderungen können aus der Cloud auf tausende von Geräte gleichzeitig verteilt werden. Der Systems Manager ist in den Apple App Store und das Apple-Programm für Volumenlizenzen (VPP) integriert. Ganz gleich, ob in Ihrem Unternehmen zehn oder tausende Nutzer vorhanden sind, mit Systems Manager können Sie auf einfache Weise Apps suchen, auswählen und an eine beliebige Anzahl von Geräten verteilen.

Sicherheitsrichtlinien und -einschränkungen

Schützen Sie Mobilgeräte und deren Daten durch konfigurierbare Sicherheitsrichtlinien. Richten Sie fein abgestufte Passcode-Richtlinien ein, um die Geräte zu schützen und um festzulegen, nach wie vielen falsch eingegebenen Passcodes alle Daten auf dem betreffenden Gerät gelöscht werden. Sie können Gerätebeschränkungen einstellen, um die Nutzung von Mobilgeräten zu steuern. Deaktivieren von FaceTime oder den App Store können gesteuert werden und Sie können den Zugriff auf Spiele oder Medieninhalte durch Inhaltsfilter einstellen. Zugriffsbeschränkungen der iCloud-Dienste können eingestellt werden, damit keine vertraulichen Daten in der Infrastruktur von Apple gesichert werden.

Sichtbarkeit, Diagnose und Kontrolle

Systems Manager verfügt über Funktionen zum Verwalten des Softwarebestands, die die Softwarelizenzverwaltung erheblich vereinfachen. Sie können eine Liste mit allen Softwareprodukten und Apps, die auf den verwalteten Computern und Mobilgeräten installiert sind, erstellen. Alternativ dazu können Sie den Namen einer bestimmten Software oder App in eine Suchleiste eingeben und dann in einer umfassenden Liste der installierten Software und Apps nach dem gewünschten Eintrag suchen. Außerdem können Sie Geräte mit veralteter Software erkennen, Lizenzierungsproblemen auf den Grund gehen und direkt über das Dashboard unzulässige Software deinstallieren.

Konfigurieren Sie fein abgestufte Richtlinien zum Senden von E-Mail-Benachrichtigungen an die Geräte. Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn auf einem verwalteten Gerät unzulässige Software installiert wird, wenn bestimmte Geräte (z. B. wichtige Server) heruntergefahren werden oder wenn der Agent bzw. das Profil von Systems Manager auf einem verwalteten Gerät entfernt wird.

Weitere aktuelle Themen

Das neue 10,5" iPad Pro ist da.

Ganz gleich, welche Aufgabe es gibt – das neue iPad Pro ist bereit dafür. Und für noch viel mehr. Es ist leistungsstärker als die meisten PC Laptops und dabei ganz einfach zu verwenden. Das überarbeitete Retina Display sieht so beeindruckend aus, wie es sich anfühlt. Und es kommt mit iOS, dem fortschrittlichsten mobilen Betriebssystem der Welt. Das iPad Pro. Alles, was du von einem modernen Computer heute erwartest. Nur noch etwas, nun ja, besser.

iPhone 7 (PRODUCT)RED Special Edition

Beim Kauf jedes iPhone 7 (PRODUCT)RED Special Edition spendet Apple direkt an den Global Fund to fight AIDS.

Apple im Unternehmen

Durch die einfache Konfiguration und die tief im Betriebssystem verankerten Funktionen zur Verwaltung eignen sich iOS und Mac Geräte besonders für den Einsatz im Unternehmen.